Chronik

Das Lufthansa Skiteam kann auf eine lange und erfolgreiche Tradition zurückblicken. Die Anfänge gehen weit zurück in die Zeit als alles noch besser war. Es war die Zeit, als sich alle Airlines auf Ihren Fernostflügen noch in Anchorage trafen. Am Mt. Alyeska traf man sich zum Ski fahren und bald wurden die ersten Rennen ausgetragen. Mittlerweile wird die Airline Weltmeisterschaft von der International Airline Skifederation (IASF) organisiert. Sie ist die Dachorganisation von im Moment 129 Airlines der ganzen Welt.

Das Lufthansa Skiteam feierte schon früh große Erfolge. 1968 wurde zum ersten Mal der Weltmeistertitel errungen.

 

Im Folgenden eine kleine Chronik unserer Erfolge der letzten Jahre :

 

 

 

2020: WM Big White/Canada

          

            ASCA St. Johann

            Europameister Team

 

2019: WM Bad Kleinkirchheim/Austria

           Weltmeister individual Nordic Sprint + Long Distance Herren

          ASCA Stumm/Zillertal

           Europameister individual RS + SL Damen

 

2018: WM Kitzbühel/ Austria

            Weltmeister individual Herren alpin + nordisch

            Dritter Platz Team alpin

          ASCA Reiteralm

           

2017: WM Lake Placid/USA

           Weltmeister individual Herren alpin + nordisch

         ASCA Engelberg/Schweiz

          2.Platz Team

 

2016: WM Levi/Finnland

 

         ASCA Norwegen

 

2015: WM Samnaun/Schweiz

 

 

2013: WM Saalbach-Hinterglemm

            Weltmeister Team

             Weltmeister Snowboard Damen

            ASCA Kuehtai, Austria

            Europameister Team

 

2012: WM Niseko, Hokkaido, Japan

             Weltmeister Team

             Weltmeister Snowboard Damen, Herren, Team

             Weltmeister Ski Herren

             ASCA Melchsee-Frutt, Schweiz

             Europameister Team

 

2011: WM Crested Butte, Colorado,USA

           ASCA Kvitfjell, Norway

 

2010: WM Schladming, Österreich

           ASCA Ruhpolding , Bayern

 

2009: WM Björkliden, Schweden

           ASCA Pitztal, Österreich

 

2008: WM Garmisch
            Weltmeister alpin und kombiniert
            Weltmeister Snowboard Team
            Snowboard Weltmeisterin der Damen

            ASCA Pyhä / Finnland
            Europameister Team

 

2007: WM Jackson Hole / Wyoming
            Weltmeister alpin und kombiniert
            Weltmeister Snowboard Team
            Snowboard Weltmeister der Herren

 

2006: WM Schladming  /  Österreich
            Weltmeister alpin und kombiniert
            Weltmeister Snowboard Team
            Snowboard Weltmeister der Herren

 

2005: WM Levi / Finnland
            Weltmeister alpin und kombiniert

2004: WM Mt. Alyeska
            Weltmeister alpin und kombiniert
            Snowboard Weltmeister der Herren

 

2003: WM Lenzerheide
            Snowboardweltmeister der Herren

           ASCA Gstaad, Schweiz
            Europameister alpin, Damen und Herren
            Europameister alpin, Mannschaft

2002: WM Steamboat Springs, Colorado
            Weltmeister alpin, nordisch und kombiniert
            Snowboard Weltmeister Herren als Demo-Event

 

2001: WM Schladming, Österreich
            Weltmeister alpin und kombiniert

 

2000: WM Whistler Mt., Kanada
            Weltmeister alpin und kombiniert

 

1999: WM Bormio, Italien
            Weltmeister alpin und kombiniert

 

1998: WM Mt. Alyeska, Alaska
            Weltmeister alpin und kombiniert

 

1997: WM Zwiesel, Bayrischer Wald
            Weltmeister alpin und kombiniert

 

1996: WM Lake Placid, New York State
            Weltmeister kombiniert

 

1995: WM Lillehammer, Norwegen
            Weltmeister alpin und kombiniert

 

1994: WM Breckenridge, Colorado
            Weltmeister alpin, nordisch und kombiniert

 

1993: WM Are, Schweden
            Weltmeister alpin