Willkommen beim Lufthansa Skiclub e.V.!

 ist eine Sparte des Lufthansa Sport Vereins mit Sitz in Köln.


JETZT Mitglied werden

 

Fr

10

Feb

2017

ASCA Alpin in der Schweiz

 

ASCA - Airline Ski Europameisterschaften in Engelberg,Schweiz, Januar 2017

Spannende Rennen im Klosterdorf

Endlich fanden die EM-Rennen wiedermal im Herzen der Innerschweiz, in Engelberg statt. Bei traumhaften Bedingungen, Sonnenschein pur und perfekten Schneeverhältnissen, konnte die Teilnehmerzahl dank der professionellen Organisation unserer Freunde der Swiss verdreifacht werden. Wo gibt es sonst ein herzhaftes Raclette gleich nach der Zieleinfahrt !

Durch die grosse Teilnehmeranzahl, das starke finnische Männerteam und dem erstmaligen Mitmachen der Kollegen der Edelweiss wurden die Rennen am Jochpass auf einem unvergleichlich hohen Niveau durchgeführt.

Trotz namhaften Absagen einiger Lufthansa Stars konnten wir ein rekordverdächtiges, starkes Team von 14 Rennläufer/ -innen am Start melden.

Die Kombinationswertung aus Riesenslalom und Slalom gewann bei den Frauen die Einheimische Stefanie Annen, und bei den Männern Stefan Brauch von der AUA.

Top Resultate der LH erreichten Steffi Hoege, FRA LE/C, mit dem starken 4. Gesamtrang und Nico Kohler, FRA F/OF-D, auf der guten 11.Position. Dank der beherzten Fahrweise aller LH-Rennteammitglieder, durften wir uns am Ende hinter der Swiss über den tollen 2. Mannschaftsrang freuen.

Sehr erfreulich waren ebenfalls die bravourösen Leistungen unserer weiblichen Newcomerinnen Marie Nölscher, MUC EK, Julia Dörnte, FRA E/LC und Laura Tisson, FRA E/LC, welche sehr gerne, wie das gesamte Team, allen Interessierten weitere Auskünfte erteilen.

Matthias Meuwly
TeamCaptain

0 Kommentare

Mo

30

Jan

2017

Sonnenwoche am weißen Ring

LH Skiclub feiert Traumskiwoche am Arlberg
146 Wintersportler aus aller Welt genossen vom 22.- 29.01.2017 die Pisten der „Wiege des Skisports“.
Der Robinson Club Alpenrose in Zürs diente als luxuriöse Ausgangsbasis für Skisafaris in die schier unendlichen Weiten des Arlbergs.
Ortskundige Skiguides führten unsere kleinen Gruppen bei durchweg traumhaftem Winterwetter von Stuben über Lech bis Warth oder St. Anton.
Sämtliche Pisten waren in allerbestem Zustand und durch modernste Liftanlagen gabs keine Wartezeiten. Firma VÖLKL war auch dieses Jahr mit spitzen Testskiern und Servicemännern zugegen, herzlichen Dank !
In der diesjährigen Clubmeisterschaft siegten Uli Friedrich und Lothar Krachen bei den Snowboardern, Erika Verbic und Michael Kurz waren die Schnellsten bei den alpinen Rennfahrern.
Für die sichere An - und Abreise sorgte wiederum Armin mit einem grossen Reisebus.Auch in der kommenden Saison wird der Arlberg wieder unseren  Skiclub beherbergen.
Wir freuen uns auf ein Wiedersehen in der nächsten Saison in der Alpenrose Zürs.

Schaut Euch das Video von Markus an :

https://youtu.be/qVKRx6WFXgM

0 Kommentare

Sa

14

Jan

2017

Testskier von Völkl in Zürs

Auch dieses Jahr dürfen wir wieder Firma Völkl mit vielen Testskiern in unserer Skiwoche begrüssen !

Für einen kostenlosen Test stehen viele der Topskier dieser Saison zur Verfügung die bei gefallen auch zu sehr günstigen Konditionen gekauft werden können.

Zur Auswahl bringt bitte mindestens einen Skischuh mit, die Ausgabe startet bereits Sonntag Nachmittag, späteste Rückgabe ist Dienstag nach dem Skifahren, viel Spaß !

0 Kommentare

So

27

Nov

2016

LH Skiclub eröffnet Saison 2017

 

Unsere Wintersportler waren zum 16. Mal in Sölden

 

 

Wie jedes Jahr trafen sich Ende November 45 Ski - und Snowboardfahrer des LH Skiclubs

zum gemeinsamen Gipfelsturm auf dem Söldener Gletscher im Ötztal.

 

Der Rettenbach - und der Tiefenbachferner waren Schauplatz der täglichen

Ausflüge mit den schnellen Brettern.

 

Die diesjährige Ausfahrt war komplett ausgebucht, deshalb wurde in mehreren kleinen Gruppen  Pisten und Hütten ausgekundschaftet.

 

Der unmittelbar vor Anreise gefallene Neuschnee verhalf trotz teils eingeschränkter Sicht

zu schönen und anstrengenden Abfahrten. 

 

Mittels Anleitung und Videoaufnahmen trainierte die Renngruppe mit viel Elan Technik und Taktik im Riesentorlauf auf anspruchsvoller Piste.

 

Die Ausfahrt diente auch dieses Jahr für unser Team wieder der Vorbereitung auf Europa - und Weltmeisterschaft der Airliner die in Engelberg in der Schweiz und in Lake Placid/USA stattfinden.

 

Herzlichen Dank an die Organisatoren Claudia Neuhofer und Peter Hofer aus München die 

wiederum für ein tolles Erlebnis gesorgt haben.

 

 

Auch Nichtmitglieder von Beginner bis Supercarver sind zu unseren Skiausfahrten jederzeit herzlich willkommen.

0 Kommentare

Sa

16

Jul

2016

Wir fahren nach Zürs am Arlberg :-)

 

Die Mitgliederversammlung hat am 11. Juli 2016 beschlossen, die 48. große Skiwoche 2017 in der „Alpenrose, im Robinson Club Zürs, zu starten!  

 

Uns erwartet ein maximales Skierlebnis in der Wiege des Skilaufs! Von Warth über Lech, Zürs, Stuben, St Christoph bis St. Anton werden sowohl ambitionierte als auch passionierte Skiläufer ihr Ski-Eldorado finden! 

 

Die Skiwoche findet statt von Sonntag, den 22.01.2017 bis Sonntag, den 29.01.2017! Anreise und Abreise finden somit jeweils am Stauärmeren Sonntag statt. 

 

Folgende Preise beziehen sich jeweils auf Basis halbes DZ inkl. Vollpension, Skipass und Skilehrer:

 

1.299 Euro für Mitglieder

1.399 Euro für Konzernangehörige

1.499 Euro für Gäste

 

650 Euro beträgt ab dem 15.12.2016 die Stornogebühr. 

 

Der Preisunterschied zum Club Amade in Kleinarl beträgt auf Grund der
Preiserhöhung (jährliche massive Steigerung sowie der Anhebung der

Mehrwertsteuer in Österreich) 169 Euro .

 

Buchungen sind ab 20.08.2016 hier möglich.

 

Die Details bzgl. des Wechsel des Skiorts können dem Protokoll der Mitgliederversammlung entnommen werden. 

3 Kommentare

Do

14

Apr

2016

LH Athleten in der Schweiz vorn dabei

Beni’s Internationaler Super G in Flims-Laax am 19.3.2016

Nach der erfolgreichen Teilnahme im März 2015 sind wiederum ein paar Mitglieder vom Lufthansa Skiclub Rennteam zum Saisonabschluss in Richtung Graubünden aufgebrochen.
Aufgrund von Umschulungen, anderen Kursen und Verletzungen konnten leider nur 3 Rennfahrer an den Start gehen. Nach einem traditionellen Fondue am Vorabend ging es am 19.3.2016 gut gestärkt frühmorgens auf den Berg Crap Sogn Gion.

Bei traumhaftem Wetter und einer ideal präparierten Piste war unser Titelverteidiger Fabian Datzer wiederum bei den Vordersten dabei. Nur knapp konnte Fabian mit einer Zeit von 1:05:80 von dem noch jüngeren Lokalmatador Kevin Caduff mit einem Abstand von 0,27 auf den hervorragenden zweiten Platz verdrängt werden.
In der gleichen Kategorie fuhr Till Kirberg mit 1:21:28 auf den starken 10. Rang. 
In einer anderen Alterskategorie gab Mike Flückiger sein Comeback und kam mit der schnellen Zeit von 1:17:58 ins Ziel.

Vielen Dank für die Teilnahme und bis zum nächsten Rennen.

TeamCaptain 
Matthias Meuwly

0 Kommentare

Sondersitzung des LSV zur finanziellen Situation am 

04. November 2015 17h LH Basis Kantine 1

Alle LSV Mitglieder (und damit Skiclubmitglieder)

sind herzlich eingeladen, Details gibts im "Mitgliederbereich"